Espresso Monsooned Malabar Indien



Dieser Kaffee ist im Aroma und Geschmack etwas Besonderes, denn seine Aufbereitung erfolgt auf eine spezielle Weise. Die Gründe dafür liegen in der Transportgeschichte von Kaffee.

Im 17. Jahrhundert war der Transport von Kaffee vor allem eines – Zeit raubend. Die Route der Segelschiffe nach Europa führte um das Kap der Guten Hoffnung und dauert fast ein halbes Jahr. Während der monatelangen Überfahrt transportierte man die Kaffees bzw. Kaffeebohnen in Holzkisten. Sie waren zwangsläufig der feuchten salzigen Seeluft ausgesetzt und nahmen viel Feuchtigkeit auf. Durch die dabei ablaufenden chemischen Prozesse veränderten sie nicht nur ihren ursprünglichen Geschmack, sondern verloren auch ihre grüne Farbe. Sie wurden strohartig gelb. Bei den Europäern galten diese Bohnen als sehr exklusiv und waren ausgesprochen beliebt.  

Moderne Schiffe und der Suez Kanal verkürzten die Transportzeit deutlich auf ca. 18-20 Tage. Gleichzeitig war dies zeitlich für den Kaffee zu kurz für die bisherigen Veränderungen. Er schmeckte plötzlich anders. Kaffeeliebhaber wollten jedoch ihren Kaffee wie bisher trinken und vermißten den gewohnten Geschmack. Aufgrund dieser  Nachfrage wurde versucht, die Geschmacksveränderungen des Kaffees während des Transportes mit den Segelschiffen, durch eine spezielle Aufbereitung nachzuempfinden.

Die früheren Fermentationsprozesse während des Transportes, werden heute kontrolliert nochmals nach der Trocknung durch erneutes Befeuchten der Bohnen in Gang gesetzt.

Monsooned Malabar Kaffee hat einen etwas schweren Körper, extrem wenig Säure und ist dadurch mild. Darüber hinaus besitzt er eine sehr interessante, leicht schokoladige, natürliche Note im Aroma.  

Infos zum Mahlgrad !

 

Eigenschaften "Espresso Monsooned Malabar Indien"
Anbauland: Indien
Aufbereitung: Monsooning
Ernte / Verschiffung nach Europa: 2022
Geschmack (Flavor): nussig-schokoladig & vegetale Nuancen
Hauptnoten: Kardamom/Tropenholz, Tabak, Zender
Kontinent: Asien
Nebennoten: Melasse, Zartherbschokolade, rauchig-vegetale Note
Röstgrad: Vienna Roast
Röstkaffee-Kategorie: Espresso, sortenreiner Arabica
Säure (Brigthness): milde Säure

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.